- page 3

Das RamRob – Treff der Verrückten und Ahrensburgs tollste Bar

Irgendwann kommt man an den Punkt, wo alles so weit in Ordnung ist und man keine Themen hat über die man sich ausheulen, aufregen oder aufrichtig freuen kann. Zumindest nicht in dem Ausmaß, dass ich darüber einen Blogbeitrag schreiben würde. Und dann kommt die liebe Annika mit einer Idee um die Ecke, die so einfach..

Read more

Von heutiger Musik, Pop-Formeln und dem Produkt „Musiker“

Es ist zu monoton und jeder Song klingt irgendwie gleich. Muss man sich diesen Krach antun? Zu sowas kann ich absolut nicht feiern! Klingt das bekannt? Dann bist du scheinbar mit der „modernen“ Musik von heutzutage nicht zufrieden und kannst so viele Chartplatzierungen nicht nachvollziehen. Und dazu möchte ich was sagen! Hier also meine Meinung..

Read more

Die Frage vom WAS – Die Suche nach unserem Sinn…

Manche da draußen – und vielleicht auch einige von Euch – haben das gefunden, dass sie mit einem Sinn erfüllt. Einen Beruf, ein Hobby, die Familie oder das Verreisen sind nur ein paar der möglichen Beispiele. Ich habe bisher ziemlich viel ausprobiert. Mal mehr und mal weniger ambitioniert. Und trotz der vielen Wege, die ich..

Read more

Sonntag – heute ist einfach nicht mein Tag…

Was für ein ätzender Sonntag. Mein gestriger Abend endete komisch und der heutige Tag begann nicht unbedingt besser. Es ist einer dieser Tage an denen mein Kopf mir einen Sprecher zuweist, der das Geschehen und meine Gedanken kommentiert. Fast so wie Bruce Willis in „Sin City“. Immerhin ist es eine verdammt männliche Stimme, die mir..

Read more

Tanzen, singen, lachen, schreien und das, was wir sonst so tun

Was gibt es schöneres als einfach zu tanzen? Und was wird das wohl wieder für ein Text, lieber Flo? Die einen sind eventuell schon von meinen Texten genervt, andere finden es gut und ich – ja, wie sieht es bei mir aus? Ich sehe Dinge da draußen, die mich in meinem aktuell eher positiven Lebensstil..

Read more

Freundschaft – was man manchmal nur denkt und was sie mir bedeutet

Der Unterschied zwischen Freundschaft und Freundschaft ist manchmal leider ein gravierender. Die Menschen, die wir in der Schule und in der Jugend kennenlernen sind die, von denen wir glauben, dass wir mit ihnen den Rest unseres Lebens verbringen. Und dann kommt dieser Moment, wenn die Schulzeit vorbei ist und sich die Wege trennen.

Die rote Impression auf grauem Grund – oder: die Gemälde, die das Leben malt

Das Leben schreibt Geschichten. Genau so malt es auch Gemälde und Bilder. Und um eines dieser Bilder geht es in diesem Text. Müsste ich ihm einen Namen geben wäre er wohl, wie dem Titel zu entnehmen ist, „Rote Impression auf grauem Grund“. Hinter dem Namen verbirgt sich allerdings etwas das nicht mal halb so schön..

Read more

Menschen, Augenblicke und die kleinen Spuren, die wir hinterlassen

Jeden Tag begegnen wir Menschen. Das passiert unweigerlich, beeinflusst uns aber in unglaublichen vielen Arten und Weisen. Jeder einzelne Mensch hinterlässt seine Spuren nicht nur auf der Welt, sondern die, die wir treffen hinterlassen ihre Spuren in unseren Gedanken. Sind ein Teil einer Begegnung, eines kurzen Augenkontakts, eines Lächelns oder eines Satzes, der eventuell für..

Read more

Manchmal muss man einfach Danke sagen – Worte an meine treuen Begleiter

Manchmal muss man auch mal liebe Worte von sich geben und Danke sagen. Das ist der Grund, warum dieser Text entsteht. Der Gedanke dazu kam mir letzte Nacht – oder eher heute Morgen – auf dem Weg nach Hause. Manchmal muss man sich einfach mal bei denen bedanken, die immer für einen da sind, einem..

Read more