Die Seite eines Verrückten? Nicht ganz. Um den Namen zu verstehen muss man den Hintergrund kennen, aus dem dieser Blog entstanden ist. Und um diesen zu kennen stelle ich mich am besten einmal vor.